Stadion

In den Jahren 1969–1976 wurde im Dolomitenstadion 7 Saisonen lang Zweitliga-Fußball gespielt und in dortigen Partien wie auch in ÖFB-Pokalschlachten gegen Wattens 1969 oder dem 2:0-Erfolg 1971 gegen den GAK mit knapp über 3000 Zuschauern das Fassungsvermögen ausgereizt. Die Zuschauerzahlen dieser Zweitliga-Jahre wurden erst in den späten 1980er Jahren mit den Cup-Partien gegen den FC Swarovski Tirol wieder erreicht.
Im Jahr 1998 wurde das Stadion grundlegend renoviert, Garderobentrakt, Cafe, Büroräume und Kassentrakt ebenso wie die Leichtathletik-Anlage neu erbaut und der Weg der Spieler und Schiedsrichter von den Umkleidekabinen zum Feld durch eine Stahlbrücke vom Publikum abgetrennt. Dadurch ergibt sich das heutige Bild des Stadions mit knapp über 1000 unüberdachten Sitzplätzen (Holzbänke), Spielfeld mit Flutlichtanlage, Trainingsfeld, Hartplatz-Minispielfeld für sonstige Sportarten und eine moderne Leichtathletikanlage mit Kunststoff-Laufbahn.

Ankündigungen

Samstag 19.8.2017 19:00 Uhr
SV Rapid Lienz U 17 + 4 -
KAC 1909

Sonntag 20.8.2017 18:00 Uhr
SV Rapid Sonnenstadt Lienz -
SV Greifenburg

Dienstag 22.8.2017 18:15 Uhr
SV Rapid Sonnenstadt Lienz -
SV Penk (KFV Cup)